SPD Finanzforum FFM

Das SPD Finanzforum Frankfurt

Allgemein


Als Reaktion auf die Finanzkrise wurde 2010 mit großem Erfolg das SPD Finanzforum Frankfurt gegründet. Zielsetzung ist es, eine offene und pluralistische Plattform zu etablieren, die einen konstruktiv-kritischen Dialog zu finanzpolitischen Themenstellungen ermöglicht. Insbesondere hier am Finanzplatz Frankfurt ist, die für den Finanzpolitischen Diskurs weiterhin dringend erforderliche, Expertise vorhanden. Denn die Finanzkrise ist mit Nichten vorbei. Stattdessen erleben wir nur immer neue Ausprägungen der Krise wie Nullzinsen oder riesige Ankaufprogramme der Notenbanken; ganz abgesehen vom Dauerthema Griechenland. Mit diesen und anderen Themen setzt sich das SPD Finanzforum Frankfurt in regelmäßigen Abständen auseinander und veröffentlicht dazu Positionspapiere.

Unsere Schwerpunktthemen beziehen sich auf:

  • Fragen der Kapitalmarkt- und Bankenregulierung
  • Fragen des Wettbewerbs(rechts) und der Standortförderung im Finanzwesen
  • Fragen der Wirtschafts- und Finanzpolitik mit Kapitalmarkt- und Bankenbezug
  • Die Interaktion des Finanzwesens mit der Gesellschaft